Neuerscheinung

Preis der Gier

Georg von Andechs
Roman – Ruhrgebiets Krimi

Duisburg: Ziemer Verlag 2019
ISBN 978-3-9820351-2-3
217 Seiten
€ [D] 11,99 € [A] 13,07 €

Vorbestellungen direkt beim Verlag bei msz@ziemer-verlag.de

Betrüger halten sich in der Regel für schlauer als andere, aber selbst Erzganoven können sich mal verrechnen. Eine Woche vor Beginn der Love-Parade in Duisburg liegen drei Männer tot in der Villa, von der aus sie ihre Schwindelfirma betrieben hatten. Und während die Mordkommission fieberhaft daran arbeitet, die Täter noch vor Beginn der Großveranstaltung zu fassen, geschehen weitere Morde. Derweil hat Klaus Heppner gleich zwei Probleme: eine Vorgesetzte ist offenbar mörderisch scharf auf ihn, und seine Freundin Marion wurde von ihrer Firma beurlaubt, da sie einen sechsstelligen Betrag veruntreut haben sollte.
Der Kommissar beginnt an drei Fronten zu kämpfen. Er ahnt nicht, dass seine Ermittlungen nicht nur ihn, sondern auch Marion in höchste Gefahr bringen würden….

„Preis der Gier“ ist der insgesamt fünfte Ruhgebiets-Krimi um Hauptkommissar Klaus Heppner und die Beamten der Duisburger Mordkommission.